Berlin/München – 11. Januar 2022:  

Die Bernstein Health verstärkt sich personell und zündet die nächste Entwicklungsstufe: Johannes Heuser verstärkt das Team der Bernstein Health und verantwortet als Director den weiteren Aufbau der Strategieberatung für politische Interessenvertretung und Kommunikation im Gesundheitssektor.  

Die Besetzung der neuen Leitungsposition fällt zeitgleich mit einer Neuausrichtung der Gesundheitspolitik zusammen: „Die Corona-Pandemie hat die wesentlichen Bruchstellen im deutschen Gesundheitssystem offenbart: Wie stellen wir sicher, dass Innovationen im Arzneimittelbereich und in der Digitalisierung in die Versorgung gebracht werden? Wie schaffen wir es, die Reputation der Gesundheitsakteurinnen und -akteure zu verbessern und die Leuchtturmprojekte der pharmazeutischen Forschung besser zu kommunizieren? Und wie können datenbasierte Auswertungen dabei helfen, das neue politische Stakeholderumfeld in Berlin noch besser zu verstehen und Entwicklungen vorauszusehen? Das sind im Kern die Fragen, auf die unser Team von Expertinnen und Experten für politische Interessenvertretung und Kommunikation Antworten gibt.“, so Heuser.   

Das Leistungsportfolio von Bernstein Health richtet sich an Unternehmen der Gesundheitswirtschaft, für die Gesetzgebung und Kommunikation erfolgskritisch sind – bei regulatorischen Entscheidungen, bei der Marktzulassung ebenso wie bei der Erstattung. Für sie entwickelt Bernstein Health evidenzbasierte Strategien im Spannungsfeld von Politik, Öffentlichkeit und Selbstverwaltung. 

Bernstein Health ist ein 50/50-Joint-Venture, der Bernstein Group und von Pivot Regulatory. Die Bernstein Group ist seit vielen Jahren mittendrin im Berliner Regierungsviertel, und das nicht nur räumlich: „Wir kennen die Entscheiderinnen und Entscheider, wir kennen das politische Spiel. Die Bernstein Health hat im letzten Jahr gezeigt, dass eine effektive gesundheitspolitische Interessenvertretung erfolgreich ist. Wir freuen uns, mit Johannes Heuser einen erfahrenen Berater und langjährigen Experten des Gesundheitssystems für den Ausbau des Unternehmens gewonnen zu haben“, betont Julia Spitze Co-Founderin und Managing Partner der Bernstein Group.  

„Wir wissen, was für erfolgreiche Markteinführungen erforderlich ist. Die Bernstein Health ist unser integriertes Angebot, das bewiesen hat, wie politische Kommunikation bei den Verfahren zur Einführung neuer medizinischer Produkte und Therapien helfen kann. Jetzt haben wir das entsprechende Set-up für weiteres Wachstum“, erklärt Philipp Mauch, Co-Founder und Managing Partner der in München ansässigen Pivot Regulatory. 

  • 11.1.2022
  • Beitrag teilen