Bernstein Health ist seit kurzem Partner bei medictum. Die Berliner Strategieberatung schließt sich dem Netzwerk inhabergeführter Healthcare-Beratungen an und ergänzt das interdisziplinäre Angebot der Agenturenfamilie durch ihre bewährte Expertise in Market Access und gesundheitspolitischer Interessenvertretung.

Durch die Kooperation profitiert die Bernstein Health von langjähriger, interdisziplinärer Erfahrung in der Healthcare-Beratung und bringt ihre eigene Expertise in der Market-Access-Beratung und gesundheitspolitischen Interessenvertretung in das Netzwerk ein. Das medictum Netzwerk besteht aus den vier – auf den Gesundheitssektor spezialisierten – Agenturen Medizin & Markt, Herzschlag, med in mind und DigitalSpital. Besonders eng soll die Zusammenarbeit mit Medizin & Markt gestaltet werden, einer der führenden Kommunikations-Agenturen für strategische Beratung und Fullservice.

Nach der kürzlichen Gründung ihres Beirats ist die Partnerschaft mit medictum für die Bernstein Health der nächste Schritt zur Stärkung des eigenen Fußabdrucks im Healthcare-Sektor. „Wir sind sehr stolz darauf, dass die Bernstein Health seit kurzem Partner der medictum Familie ist. Durch die Vernetzung können wir gemeinsam mit unseren Kolleginnen und Kollegen ein noch umfassenderes Beratungsangebot für Unternehmen aus der Gesundheitsbranche anbieten. So schaffen wir gemeinsam einen Mehrwert für unsere Mandanten“, sagen Julia Spitze und Dr. Philipp Mauch, zwei der Gründer der Bernstein Health. Dr. Birthe Friess, die Geschäftsführerin von Medizin & Markt ergänzt: „Ich begrüße es sehr, dass jetzt – nach bereits erfolgreicher Zusammenarbeit – Bernstein Health seine Expertise zu Market Access und politisch-regulatorische Kompetenz auf höchstem Niveau in das medictum Netzwerk einbringen wird. Damit erweitert sich das strategische Beratungsspektrum für unsere Kunden aus der Pharmaindustrie entscheidend.“

  • 14.7.2021
  • Beitrag teilen